Logo WM 2023
Englische Flagge   Deutsche Flagge

Seite zuletzt aktualisiert: 04.09.2022

Excel-Spielplan

Nur Spielergebnisse eintragen - alles andere automatisch!

★ KEINE EXCEL-KENNTNISSE ERFORDERLICH ★    smiley


Hier gibt es einen vollautomatischen Excel-Spielplan mit automatischer Aktualisierung der Gruppentabellen, automatischer Zuordnung der Teams in der KO-Runde, mehrsprachig, Wahl der Zeitzone, Berücksichtigung aller FIFA-Regeln einschließlich Fair-Play und Losentscheid, Hervorhebung der Spiele des aktuellen Tages, außerdem eine Übersicht über alle direkten Vergleiche mit den entsprechenden Tabellen im Falle von drei Teams.

Bis zur Auslosung der Gruppen am 22. Oktober 2022 ist dieser Spielplan nur vorläufig. Der endgültige Spielplan steht dann ab 23. Oktober 2022 zur Verfügung.

Excel Logo
Spielplan (Letzte Änderung: 04.09.2022) Download .xlsx
PDF-Symbol
Spielplan als PDF
Diesen WM Spielplan gibt es auch als PDF-Datei.
Ab 23. Oktober 2022 ist die endgültige Fassung verfügbar.
hinweispfeil WCup_2023_1.0_de.pdf    (Letzte Änderung: 15.08.2022)

Zum Vergleich der von der FIFA veröffentlichte Spielplan:
Offizieller Spielplan der FIFA als PDF

* * *

Ergebnisse tippen

Falls du Spaß daran hast, im Familien- oder Freundeskreis Ergebnisse zu tippen und daraus einen kleinen Wettbewerb zu machen, kannst du die ausgeblendeten Tabellenblätter
'Predictions_1' (Vorhersagen),
'Predictions_Ranking_1' (Rangfolge) und
'PrSettings' (Einstellungen)
einblenden.

Weitere Informationen dazu gibt es hier: Ergebnisse tippen.

* * *

Qualifikation

Die Qualifikation zum Weltmeisterschaftsturnier 2023 ist noch am Laufen.

Die deutsche Nationalmannschaft hat sich am 3. September 2022 den ersten Platz in der Gruppe H und damit das Ticket zur WM gesichert. Das letzte Spiel gegen Bulgarien am 6. September 2022 (Endstand 8 : 0) war daher nur noch ein Trainingsspiel.

Bisher qualifiziert haben sich:
Australien, Neuuseeland, Japan, Südkorea, China, Philippinen, Vietnam, Schweden, Spanien, Frankreich, Dänemark, USA, Costa Rica, Kanada, Jamaika, Sambia, Marokko, Nigeria, Südafrika, Kolumbien, Brasilien, Argentinien, Norwegen, Deutschland.

Weitere Informationen zur Qualifikationsphase der UEFA:  hinweispfeil Qualifikationsphase

* * *

FIFA Weltrangliste

Die FIFA-Weltrangliste der Frauen gibt es seit Juli 2003. Sie basiert wie die Weltrangliste der Männer auf der sog. ELO-Zahl. Die Berechnung unterscheidet sich aber gravierend von derjenigen der Männer. So wird zum Beispiel bei den Frauen das Spielergebnis berücksichtigt und nicht nur Sieg oder Niederlage. Auch der Heimvorteil geht in die Rechnung ein.

Auf Platz 1 der Rangliste standen abwechselnd die USA und Deutschland, die USA ungefähr drei Viertel der Zeit. Den bisher höchsten ELO-Wert von 2234 erreichte Deutschland 2005.

hinweispfeil Offizielle von der FIFA veröffentlichte Weltrangliste

* * *

Weitere Informationen

Datenschutz

Diese Webseite speichert keine persönlichen Daten

 

Kontakt und Impressum